Tagungs- und Begegnungsstätte Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck
VERANSTALTUNGEN IM KLOSTER
Willkommen
Aktuelles
Unser Kloster
Wohnen & Tagen
Veranstaltungen
Kontakt



· Ausstellungen im Kloster
· Konzerte im Kloster
· Veranstaltungen im Kloster
· Gottesdienste in der Klosterkirche St. Vitus
PTI
Pastoralkolleg
Haus der Stille
Bibliothek
Förderkreis

April

26.

April

Internationaler Tag des Baumes

Samstag, 9.00 Uhr

Aus diesem Anlass erwandert der Biologe Martin Wirth die sogenannte "West-Route" vom Wanderstützpunkt Darlingerode "Schützenplatz" (an der "Sandtalhalle") ausgehend, einen sehenswerten Landschaftsraum in der "Darlingeröder Schweiz". Diese auch dendrologisch interessante Exkursion führt zunächst durch den neu gestalteten "Landschaftspark Bruch", einem "Kalkflachmoor-Gebiet" und Auwald-Bereich zum einmalig schönen Aussichtspunkt "Karrberg", von dem wir einen weiteren Rundblick in das Vorland bzw. auf die "Darlingeröder Schweiz" und dem Brocken genießen können zum Endziel, dem Kloster Drübeck.

Dem interessierten Natur- und Heimatfreunden begegnen auf dieser lehrreichen Wanderung viele seltene Pflanzen- und Gehölzvarianten, einladend gestaltete Sitzgruppen und ein Informationsstand über die geologisch-botanische Naturausstattung dieses Gebietes und eine tausend Jahre alte Kulturstätte. Wir freuten uns über zahlreiche Besucher, vor allem Familien mit Kindern. Ende der Exkursion: ca. 12.00 Uhr im Kloster Drübeck

Einladung zum Mittagsbuffet der Klosterköche.
14,- EUR pro Person.

Mai

02.

Mai

Geistliche Chormusik aus 5 Jahrhunderten

Freitag, 19.30 Uhr

Der Jenaer Madrigalkreis spielt Werke von Homilius, Bartholdy, Schütz, Bräutigam und vielen mehr. Pfrn
Anette Carstens liest dazu Texte zur Person Jesu als Mensch.
Leitung: Berit Walther
Ein Konzert in der Klosterkirche St. Vitus
Eintritt frei, Spenden erbeten

Jenaer Madrigalkreis - Kammerchor der Jenaer Philharmonie

wurde 1968 als Liebhaberchor zur Pflege der Madrigal- und Motettenkunst von Günter Blumhagen gegründet. Bereits nach kurzer Zeit zählte er zu den leistungsfähigsten Chören Thüringens.
Der Jenaer Madrigalkreis pflegt einen Austausch mit nationalen und internationalen Kammerchören.
Konzerttourneen führten den Jenaer Madrigalkreis in den Süddeutschen Raum, nach Frankreich, Schottland, Ungarn, in die Niederlande sowie nach Griechenland.

11.

Mai

Muttertag im Kloster Drübeck
„Und dann gab‘s keines mehr“ Ein Kriminalstück für Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahre mit viel Blut und wenig Restrisiko nach Agatha Christie

Sonntag, 17.00 Uhr

Ein mysteriöser Gastgeber, eine einsame Insel und eine Villa am Meer. Zehn Gäste sind eingeladen. Eine illustre Runde, die zunächst nichts ahnt, der aber bald Böses schwant und Tödliches widerfährt. Das erste Opfer scheint noch erklärbar. Doch weitere folgen. Wie sich herausstellt, haben alle Beteiligten etwas gemeinsam: eine düstere Vergangenheit. Agatha Christies brillanter Kriminalroman mit dem Originaltitel „Zehn kleine Negerlein“ erschien im Jahre 1939, wurde mehrfach verfilmt und ist der Stoff, aus dem dieser Albtraum für 20 Puppen und eine Frau ist. Kein Puppenspiel für Kinder, sondern für unerschrockene Jugendliche und Erwachsene! Hier werden Sie mit mörderischen Rätseln und blutigen Tatsachen konfrontiert. Es geht ums blanke Überleben…(80 min mit Pause) Spiel: Anke Scholz Musik: Rüdiger Jacobsen Bühnenbild: Jan Mixsa Figuren: Anke Scholz, Wolfgang Berger Kostüme: Anke Scholz Regie: Jan Mixsa Das Theaterstück findet im Adelbrinsaal in der Domänenscheune statt.
Eintritt:8,- EUR, Anmeldung erbeten

18.

Mai

Meditative Gartenführung

Sonntag, 16.30 Uhr

mit Margit Hottenrott
Eintritt: 2,50 EUR p. P. / 1,50 EUR p. P. für Schüler und Studenten

25.

Mai

Frühlingskonzert

Sonntag, 17.00 Uhr

mit dem Frauenchor Veckenstedt
Leitung: Elvira Slawik
Eintritt frei, Spenden erbeten

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember



* Ermäßigung für Schüler und Studenten




Veranstaltungskalender 2014

Veranstaltungskalender 2014 Der Veranstaltungskalender zum downloaden und drucken.
Hier finden Sie noch einmal alle Termine auf einen Blick.



IHRE SPENDEN HELFEN

Mit einigen Veranstaltungen ünterstützen wir das

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Wernigerode e.V.

Auch Ihre Spende kann helfen!

Spendenkonto:
DRK Kreisverband Wernigerode e.V.
IBAN: DE68810700240250202900
BIC: DEUTDEDBMAG



Kontaktieren Sie uns
Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen, dann kontaktieren Sie uns doch ganz einfach per E-Mail.
Gerne stehen wir Ihnen Rede und Antwort.

Frau Gabriele Schmidt
g.schmidt@kloster-druebeck.de