Auch Ihre Spende ist willkommen!

Eingetragen bei: Aktuelles aus dem Kloster Drübeck, Allgemein | 0

Unser Spendenpartner 2017 ist das Orientierungshaus Rauhes Haus Halberstadt – Ein besonderer Ort für Kinder und Jungendliche in Halberstadt Ein Ort für Mädchen und Jungen zwischen 6 – 18 Jahren aus multiproblematischen Verhältnissen, wie Arbeitslosigkeit, häufiger Wohnungswechsel, Deliquenz, Sucht usw. … Weiter

Scheck und Schlager in der „Möwe“

Eingetragen bei: Presseschau | 0

Bildunterschrift: Peter Grunwald, der Leiter der Landes-Musikakademie, und Dr. Christian Philipsen, Generaldirektor der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt, nahmen von Mario Kowalsky, Geschäftsführer von Planungsring Wernigerode (hinten von links), einen Scheck über 4250 Euro für das Jugend-Barockor- chester Bachs Erben … Weiter

Ein Virus mit Namen Musik

Eingetragen bei: Presseschau | 0

Der Kloster-Gospelchor aus Drübeck zählt jetzt schon 30 Mitglieder Der Drübecker Kloster- Gospelchor besteht seit fast zwei Jahren. In dieser Zeit hat er sich vom musikalischen Experiment zu einer festen Größe gemausert und aktuell knapp 30 Mitglieder. Am Sonntag trat … Weiter

Ohne Schnickschnack fotografiert

Eingetragen bei: Allgemein, Presseschau | 0

Der Fotograf Bernd Schubert (rechts) und Sidney Gromnica, Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Klosters Drübeck, bei der Ausstellungseröffnung. Bernd Schubert präsentiert „Stadtimpressionen“ im Kloster Drübeck Im Galeriebereich im Kloster Drübeck sind Fotografien von Berndt Schubert zu sehen. … Weiter

Apfeltag ist ein Familienereignis

Eingetragen bei: Allgemein, Presseschau | 0

Bild: Jung und Alt auf der Streuobstwiese im Kloster Drübeck vereint. Rund 50 Freiwillige, darunter zahlreiche Kinder, haben am Apfeltag bei der Obsternte fleißig geholfen. Mehr als 50 Freiwillige helfen bei traditioneller Ernte auf den Streuobstwiesen im Kloster Drübeck Auf … Weiter

Kuriose Funde bei Arbeiten im Drübecker Klostergraben

Eingetragen bei: Presseschau | 0

Steine, Geschirr und altes Werkzeug bei Reinigungsarbeiten entdeckt Der Drübecker Klostergraben muss vor vielen Jahrzehnten eine beliebte Müllkippe gewesen sein. Anders lassen sich die Funde nicht erklären, die jetzt bei Reinigungsarbeiten zutage gefördert wurden. Von Jörg Niemann – Drübeck Eine … Weiter

1 2 3 4 5