Der Grüne Hahn

Eingetragen bei: Aktuelles aus dem Kloster Drübeck | 0

Der Grüne Hahn - Management für eine Kirche mit Zukunft
Die Bewahrung der Schöpfung und die nachhaltige Entwicklung ist grundlegend mit dem Evangelischen Zentrum Kloster Drübeck verwurzelt. So soll dem aktiven Umweltschutz ab 2015 ganz besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.
Um beispielgebend dem Trend der Nachhaltigkeit gerecht zu werden, hat sich das Evangelische Zentrum Kloster Drübeck, unter der Leitung von Karl-Heinz Purucker, dafür stark gemacht, den nachhaltigen Umgang mit der Natur zu forcieren. Dazu bedarf es konkreter Maßnahmen im Zeichen eines Umweltmanagementsystems.
Das kirchliche Umweltsiegel Grüner Hahn bietet hierfür die idealen Voraussetzungen für die Entwicklung und Implementierung, da es sich situationsbezogen an die speziellen, kirchlichen Bedingungen anpasst. Mit Hilfe dieses Umweltsystems soll kontinuierlich und nachhaltig die Umweltaktivität des Klosters überprüft und verbessert werden. Angestrebt wird die Zertifizierung als validierter Grüner Hahn Betrieb. Im Rahmen dieses kontinuierlichen Prozesses werden ein Maßnahmenplan sowie ein Umweltprogramm entwickelt. Ziel ist es hier, die Umweltaktivität und Ressourcenschonung stetig weiter zu fördern. Projektbegleitend erhält das Kloster aktive Unterstützung durch die externe Umweltauditorin Siegrun Höhne aus Wittenberg sowie der Wernigeröder Masterstudentin Alica Zahn.
Der offizielle Startschuss der Umweltoffensive erfolgte am 30. Juni 2015 mit der Auftaktveranstaltung „Grüner Hahn im Kloster Drübeck“. Das Umweltteam des Klosters lud alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, Teil des Projekts zu werden. Dementsprechend wurde die Belegschaft, mittels konkreter Darstellung der einzelnen Schritte, über das Vorhaben informiert und zu einer aktiven Beteiligung motiviert. So konnten beispielsweise innerhalb der kreativen Arbeitsatmosphäre erste Mängel aufgedeckt, konkrete Ideen gesammelt und Schöpfungsleitlinien besprochen werden. Auch während des fortschreitenden Prozesses wird besonderer Wert darauf gelegt, die interne und externe Kommunikation und Präsenz des Projekts zu fördern.
Das Kloster Drübeck Team ist gespannt auf die weiteren Schritte in Richtung einer umweltgerechteren Zukunft. In diesem Sinne: Think Green!


Grüner Hahn - Die Umwelterklärung des Evangelisches Zentrums Kloster Drübeck

Grüner Hahn
Umwelterklärung

Evangelisches Zentrum

Kloster Drübeck

Umwelterklärung als PDF-Dokument downloaden (6 MB)


 

Hinterlasse einen Kommentar